Winter-Sale auf viele Farben & Modelle

Eine andere Welt

März 28, 2022

Eine andere Welt

Wie schnell oft zu Hause eine Woche verrinnt... Manchmal galoppieren die Tage so geschwind dahin, dass einem die Zeit zwischen zwei Samstagen, wo wir mit frischen Semmerl gemeinsam beim Frühstück sitzen, wie ein Wimpernschlag vorkommt. Unsere letzte Woche in Peru war genau das Gegenteil. Sie war so voll mit Emotionen, Terminen und Erlebnissen, dass wir es im Nachhinein erst verarbeiten müssen und kaum Zeit zum Verschnaufen war.

Für eine Woche nach Peru - das klingt extrem knapp! 19 Stunden Anreise, ca. 12.000 km eine Richtung. Der Weg dorthin, etappenweise, Stück für Stück: Roitham – Wien – Amsterdam – Lima – Ayacucho. Ganz ähnlich auch die Kommunikation: Deutsch – Englisch – Spanisch – Quechua und wieder zurück! Es war anstrengend und kompliziert, aber die Mühe war es zweifellos wert!

So eine Reise wirkt  in Bildern immer total schön und bunt, in der Tat steckt eine Menge Arbeit und Vorbereitung dahinter. Das Team von Solid hat uns die Möglichkeit gegeben, hinter die Kulissen zu blicken. Es gab wahnsinnig emotionale Momente, zum Beispiel als ich meine Mamas wieder getroffen habe und wir plötzlich alle gemeinsam tanzten, das werde ich nie vergessen. Gleichzeitig stecken aber sehr viele Schicksale, extreme(!) Armut und viele einzelne Geschichten dahinter.

Das genau ist es aber auch: In jeder Mütze von Beanie.at steckt eine Geschichte, das macht das Ganze so einzigartig. Hinter den Produkten stehen Menschen, die wunderbare Produkte erzeugen: Eine Mama, die in Heimarbeit im Dorf ihr eigenes Geld verdienen kann, eine Oma, die ihre Familie mit Stricken unterstützt.

Für uns war diese Woche mehr als nur ein Blick über den Tellerrand, ich konnte auch für die neue Kollektion wahnsinnig viele Dinge abklären und besprechen: Im nächsten Herbst wird es eine neue Weste geben, einen tollen Pulli, ein neues Stirnband und einige Überraschungen mehr. Es war wunderschön, direkt im Team die Produkte zu besprechen und E-Mail, Telefon, Whatsapp oder Skype gegen echte Kontakte auszutauschen.

Ich hoffe, ihr konntet einen guten Einblick in meine Arbeit bekommen und ich konnte euch mitnehmen auf meine intensive Reise nach Peru. Ich denke, dass man so auch besser versteht, warum mein Herz so für dieses Projekt schlägt!

Das ist es also: unser Abschluss-Selfie, Michael und ich in Lima. Überglücklich und aufrichtig dankbar für die Gastfreundschaft und den herzlichen Empfang, den wir in Peru bekamen. Gestärkt und motiviert für die nächsten Herausforderungen mit Beanie.at. Müde und happy und voller Vorfreude auf unsere zwei Jungs zu Hause. 

Zum Abschluss verkünde ich aber noch meinen Vorsatz (ganz offiziell), damit ich mich nicht drücken kann: Ich werde die Sprache lernen, um mich mit den Mamas beim nächsten Mal besser unterhalten zu können - Spanisch natürlich - Quechuia wäre ein bisschen (zu) hochgesteckt :)

Liebe Grüße
Susanne





Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Beanie.at Post

Melde dich zum Beanie.at *fairknits* Newsletter an hol dir dein Willkommensgeschenk von 5 € Rabatt auf deine erste Bestellung.

Bleib am Laufenden und erhalte als Erste(r) Infos zu aktuellen Angeboten, Gutscheincodes und Neuigkeiten!