Pflege usw...

Damit Du lange Freude mit deiner handgemachten Beanie hast, empfehle ich ausschließlich Handwäsche mit lauwarmem Wasser und einem flüssigen Wollwaschmittel. Wir verwenden hochwertige Wolle, die Waschmaschine würde Dir eine ungewollte Filzüberraschung bescheren!

So sieht deine Beanie aus, wenn du sie in die Waschmaschine gegeben hast:
Nachzulesen unter What-the.scot - schau dir an, wie Phil "philzt"!

Hier noch mal Schritt für Schritt:

  • Das Waschbecken mit lauwarmem Wasser füllen (nur ca. 30°, das ist weniger warm als man denkt!), flüssiges Wollwaschmittel dazugeben (normales Waschmittel würde die Wollfaser zu stark angreifen).
  • Die Haube ins Wasser legen und untertauchen. Die Mütze nur leicht (!) durchdrücken (links und rechts), nicht wringen, zerren oder stark dehnen. Wenn die Wolle zu stark bearbeitet wird, verfilzt sie leicht.
  • Diesen Schritt anschließend mehrmals mit klarem, lauwarmem Wasser wiederholen, bis das Waschmittel vollständig ausgespült ist. Wasser ausdrücken, nicht auswringen!
  • Zum Trocknen lege deine Beanie auf ein Handtuch oder Netz und bringe sie in die richtige Form. Lasse sie an der Luft trocknen und gib sie NICHT in den Trockner! 
  • So behält alles seine Form und du hast lange Spaß damit!
    (nachzulesen auf www.beanie.at)

 Liebe Grüße,

Susanne


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.