Tag 6: Strickmamas, Kindsköpfe und die unglaublich positive Atmosphäre dieses Ortes

Heute besuchten wir nochmals die strickenden Mamas bei Manta, um die ersten fertigen Samples meiner Winterkollektion zu sehen. Ich kann es nicht oft genug betonen: ich bin von der Qualität der Arbeit der „Knitting Ladies“ überwältigt. Ich freue mich sehr, euch bald die ersten Fotos meiner Beanie.at „fairknits“ Winterkollektion zeigen zu können, denn die Beanies, das Stirnband, der Schal und der Poncho sind wirklich großartig geworden.

Für nächsten Winter habe ich wunderschöne, klassische Farben ausgesucht. Was aber noch besser ist: Eine der Strick-Ladies brachte mich auf die grossartige Idee, zusätzliche Farbkombinationen zu verarbeiten. So wird es die Beanies nicht nur einfarbig, sondern auch in Schwarz/Weiß und Rot/Sand und Schwarz/Grau geben.

Eigentlich hatte mein Schwager und Fotograf Lefti an jenem Tag die Aufgabe, die Arbeit der Strick-Mamas fotografisch festzuhalten. Seine Aufmerksamkeit galt jedoch eher den vielen Kindern, die zwischen den arbeitenden Frauen herumtollten. Es ist faszinierend, in welch schöner Arbeitsatmosphäre hier Strickwaren hergestellt werden und man merkt schnell, dass die Frauen wirklich gerne hier arbeiten. Viele von ihnen kommen aus sehr ärmlichen Verhältnissen und haben nur schwer die Möglichkeit, Geld zu verdienen. Vor allem ihr unglaublicher Humor, ihre Fröhlichkeit und Lebensfreude ist inspirierend und so ansteckend!

Solid bietet den Strick-Mamas neben einer sicheren und fair entlohnten Anstellung auch die Möglichkeit der Kinderbetreuung direkt am Arbeitsplatz. Kleinkinder werden im Kindergarten betreut während die größeren nach der Schule bei deren Hausübung Hilfe bekommen. All das führt zu einer so positiven und entspannten und Arbeitsatmosphäre. Die Mamas sitzen entweder in einem größeren Raum oder im Innenhof und stricken, plaudern und scherzen. Zwischen ihnen tollen immer wieder lachende Kinder herum, die Lefti so in den Bann gezogen haben.

Am Ende dieses Tages fiel es uns wirklich schwer, Abschied zu nehmen. Ich wünsche mir sehr, dass meine Idee von Beanie.at „fairknits“ erfolgreich wird, denn dann gibt es vielleicht nächstes Jahr ein Wiedersehen! :)

Alles Liebe,

Susi


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.